DJK Füchtel II – TV Bohmte 3-1 17-25,25-22,25-21,25-16

DJK Füchtel II – SV Nortmoor 3-1 25-21,25-18,22-25,25-23

Weiter zuhause ungeschlagen sind Füchtels Landesligavolleyballer. Enormer Kampfgeist war der Schlüssel zum Erfolg in beiden Spielen. Spielerisch müssen wir noch nachlegen, so DJK Trainer Peter Landwehr. Ein besonderes Lob galt den beiden Zuspielern Max Ellmann und Kay Kallage, die sich regelrecht durchs Spiel bissen, sowie Außenangreifer Fabio Manietta, dessen Angriffsdruck nie nachließ.

Mit Platz 3 haben wir ein gutes Polster zu den Abstiegsplätzen. In der vierwöchigen Spielpause müssen wir gezielt an unseren Schwachstellen arbeiten.

Categories:

Tags:

Comments are closed